OKPOL

WVD-1
« 1 z 4 »

OKPOL ist eine polnische Firma, die mehr als 24 Jahre Erfahrung in der Herstellung von Dachflächenfenstern und Dachausstiegsfenstern hat.
Der Hauptsitz und der Produktionsbetrieb der Firma befinden sich in der Woiwodschaft Oppeln (Opole) in der Gemeinde Skarbimierz­Osiedle.

Das war im Jahre 1939 ein Gelände eines deutschen Flughafens der Luftwaffe, und nach dem Jahr 1945 ein Gelände des größten Luftstützpunkts der sowjetischen Armee in Polen. 2012 führte die Firma das Programm Okpol Innovation ein. Die Grundsätze des Programms waren:

• ein eigenes Forschungslabor gründen,
• einen Maschinenpark modernisieren,
• einen innovativen Aufbau der Holztischlerei einführen.

Dank dem eingeführten Prozess der Restrukturierung ist Okpol der zweite Hersteller der Dachfenster, der Waren auf höchster Weltebene produziert. Das Unternehmen besitzt zurzeit Produktionshallen mit 18 500 m2, und Entwicklungspläne sehen einen weiteren Ausbau und Investitionen, die neue Technologien einführen sollten, vor.
2015 wurden neue und wärmere Dachfenster aus Holz in das Angebot eingeführt. Die ganze Gruppe der am meisten allgemein bekannten Drehfenster aus Holz, die nach der modernen Technologie Super Thermo, mit dem besseren energiesparenden Parameter für ein ganzes Fenster und ohne Not des Gebrauchs von zusätzlichen Thermoblöcken hergestellt werden, steht Ihnen zur Verfügung. Der Wärmeübergangskoeffizient der Fenster beträgt in Abhängigkeit von Modellen: 0,93; 1,0; 1,2; 1,3 W/m2K. In den nächsten Entwicklungsplänen möchten wir die Technologie Super Thermo für die PVC-
Fenster einführen.

Zahlreiche Bescheinigungen, Zertifikate oder Ehrenurkunden, die an die besten Hersteller in der Branche verliehen werden, sind Beispiele für Qualitätswaren.
Die Erzeugnisse von OKPOL sind robust, sicher und anwenderfreundlich. In unserem reichen und abwechslungsreichen Angebot findet jeder Mensch ein Produkt für sich. Die Standardfenster haben 10 Jahre Garantie.

Lip 8, 2015 | Posted by | 0 comments
Premium Wordpress Themes by UFO Themes